Posted on September 3, 2011

Lies nach bei Kierkegaard – Verführung

Astro & Spirit/ Rebel

Klar, dass Kierkegaard einer meiner Lieblings Philosophen ist, er war ja auch Däne! Lesen wir heute, was er zur Kunst der Verführung geschrieben hat:

“Ein junges Mädchen sollte gerade so vorsichtig sein, nie das Interessante hervorzulocken; das Mädchen, das es tut, verliert immer,…welche es nicht tut, die trägt immer den Sieg davon…Ein Mädchen, das das Interessante will, wird zur Schlinge, in der es sich selbst fängt.”

Wollen wir also bestimmte Menschen in unserem Leben beeindrucken, sollten wir uns zurückhaltend geben. Raus aus dem Rampenlicht, Selbstdarstellung ist das Geschäft in Hollywood aber nicht das tagtägliche Leben. Natürlich können und sollen wir große Stücke auf uns halten, nur nicht allzu offensichtlich. Das Ego in den Schatten stellen und sich ab und zu weniger reich, weniger schön, weniger belesen, weniger erfolgreich darstellen als es vielleicht tatsächlich der Fall ist! Das ist Verführung! Und das wussten schon die Dänen Mitte des 19. Jahrhunderts!

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Back to top