Posted on August 3, 2011

German beer garden in London

Cuisine/ London/ Romantique/ Travel

When it comes to German restaurants in London, I have tried some pretty awful ones. German restaurants often cater for British people and what they think is typically German, think greasy sausages tasting like soap and gallons of beer.

So I was delighted when I found this gem: Stein’s, a delicious German beer garden situated next to the riverside, just a couple of hundred metres from Richmond Bridge, the perfect destination for a day out.  Wooden outdoor benches and tables make a German feel right at home here.  Everything hearty will be served from Currwurst and potato salad to a Bavarian sausage platter and Sauerkraut. For the more calorie conscious, tuck into a fitness salad or into the “Raditeller” – deliciously fresh rye bread topped with cream cheese and decorated with radish. Also the deserts are to die for – Choose from a fluffy Black Forest gateau or a typical German cheesecake made with Quark (a low fat soft cheese and light alternative to common cheesecakes).

http://www.stein-s.com

 

Die meisten deutschen Restaurants in London sind ein einziges Graus – sie bedienen nur die typischen Stereotypen, die die Englaender von uns Deutschen im Kopf haben – serviert werden meist nur fettige Wuerste die schmecken wie Seife und Unmengen von Bier – als ob wir uns von nichts anderem ernaehren!

Ich war also sehr erfreut, als ich das Stein’s Restaurant in Richmond entdeckt hatte: Ein deutscher Biergarten, idyllisch gelegen direkt an der Themse, die hoelzernen Tische und Baenke lassen sofort Heimweh aufkommen. Gute Hausmanskost wird hier serviert von der Currywurst bis zur Schlachtenplatte, aber auch die Kalorien bewussten Damen kommen auf ihre Kosten: Ein Raditeller (Krustenbrut mit Radieschen und Kaese) oder ein Fitness Salat mit Huehnchenstreifen schmecken auch lecker.

Die Deserts lassen  keine Wuensche offen: Lockere Schwarzwaelderkirschtorte oder Kaesekuchen mit Quark lassen auch Englaender Herzen hoeher schlagen.

 

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Back to top