Posted on May 13, 2012

Charmed by Charlotte Gainsbourg

Icons/ Rebel

Charlotte Gainsbourg hat diesen speziellen Mix aus Pariser Allure und Camden Town bohemian look. Meist sieht sie ohne Make up völlig fertig und abgespannt im Gesicht aus, die Haare irgendwie unaufgeräumt und trotzdem sehen Balenciaga Hosen an ihr immer extrem chic aus.

Sie ist down-to-earth und unangestrengt und deshalb so cool. Es klingt authentisch, wenn sie bescheiden über ihren Style-icon Status sagt:

“It’s quite funny to hear that over and over again. I don’t look at myself that ways…I feel that I’m very normal. I’m very lucky to be able to go to Nicolas (Ghesquiere) for big events, but apart from that, I just wear jeans (Acne) and something comfortable.”

Sie ist hat kein klassisches Beautygesicht, sondern ist eine unorthodoxe Schönheit, mit den unperfekten und charismatischen Zügen ihres Vaters Serge Gainsbourg. Das markante Kinn, die dominante Nase jenseits der Beautynorm machen sie gerade deshalb so sympathisch und faszinierend.

“I’m sure that if I had been an actress in the 1940s, I never would have had a career because, physically, you had to have the sort of perfect features that I don’t have.”

Im privaten Leben von Charlotte hat Mode eine geringe Bedeutung, shoppen geht sie nicht und braucht sie auch nicht solange sie mit Balenciaga zusammen arbeitet! Casual ist sie meist mit ihren geliebten Acne Jeans, Lederjacke und Boots unterwegs in gemusterten Teilen ist sie sehr selten zu sehen meist trägt sie schlichte, gedeckte, einfarbige Oberteile.

“Girls can wear jeans, cut their hair short, wear shirts and boots, ’cause it’s okay to be a boy, but for a boy to look like a girl is degrading.”

Charlotte Gainsbourg

Related posts:

Colour Blocking Shoot
Casual Diaz Look
Good Reads from Daphne du Maurier's Rebecca

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply

Back to top